Coburg
Polizeibericht

79-Jährige fährt Fußgänger über den großen Zeh

Zu einer schmerzhaften Begegnung kam es am Freitag in der Hohen Straße in Coburg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitag gegen Mittag ging ein 68-jähriger Mann in der Hohen Straße spazieren, als ihm in einer Engstelle ein Pkw entgegen kam. Obwohl sich beide Verkehrsteilnehmer äußerst rechts hielten, fuhr die 79-jährige Mercedesfahrerin über den großen Zeh des Fußgängers. Sie brachte den Mann anschließend ins Krankenhaus. Dort stellte man fest, dass der Zeh gebrochen war, wie es im Polizeibericht heißt.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren