Seßlach
Unfall

78-Jährige in Dietersdorf angefahren und verletzt

In Dietersdorf ist am Mittwoch eine 78-jährige Fußgängerin von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit schweren Verletzungen musste eine 78-jährige Fußgängerin am Mittwochabend nach einem Verkehrsunfall in Dietersdorf in das Coburger Klinikum eingeliefert werden. Kurz vor 19 Uhr hatte sie die Dietersdorfer Straße überquert. Möglicherweise von der tiefstehenden Sonne geblendet, hatte ein herannahender Pkw-Fahrer die Fußgängerin nicht gesehen.

Frontal stieß der 37-Jährige gegen die Frau und schleuderte sie mit seinem Astra auf die Fahrbahn. Dabei erlitt die Rentnerin Knochenbrüche und schwere Prellungen. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.