Coburg
Kopfplatzwunde

52-jährige Fußgängerin in Coburg angefahren

Auf einem Parkplatz im Gustav-Hirschfeld-Ring parkte am Freitag, gegen 12.40 Uhr, ein 56-Jähriger rückwärts aus. Er übersah dabei eine 52-Jährige, die den Parkplatz zu Fuß überquerte und fuhr diese an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Rinklef
Foto: Rinklef
Die Fußgängerin fiel durch den Anstoß nach hinten und zog sich eine Kopfplatzwunde zu, die im Klinikum Coburg behandelt werden musste. pol

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.