Laden...
Coburg
Alkoholmissbrauch

15-Jähriger betrinkt sich bei Coburg bis zum Umfallen

Buchstäblich bis zum Umfallen hat sich Samstagnacht ein 15-Jähriger in Neuses bei Coburg abgefüllt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Arno Burgi, dpa
Symbolbild: Arno Burgi, dpa
Wie die Polizei berichtet, ereilten die Beamten gegen Mitternacht ein Hilferuf aus einer Sportgaststätte im Coburger Stadtteil Neuses. Ein Jugendlicher sei volltrunken.

Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Schüler kaum noch ansprechbar und am Kopf verletzt war.

Er wurde ins Klinikum Coburg gebracht. Außerdem wird der Vorfall dem Amt für Jugend und Familie, sowie dem Ordnungsamt mitgeteilt. dvd