Coburg
Serie

Die Gaskessel: Wahrzeichen im Coburger Süden

Bis in die 90er Jahre waren die Gaskessel auf dem Gelände der SÜC eine Art Wahrzeichen im Coburger Süden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Hintergrund, links oben, ist schemenhaft der Turm der Johanneskirche auf der Hut zu erkennen und auch der Schornstein am Hofbrauhaus stand noch.  Foto: CT-Archiv / Klaus Wöhner
Im Hintergrund, links oben, ist schemenhaft der Turm der Johanneskirche auf der Hut zu erkennen und auch der Schornstein am Hofbrauhaus stand noch. Foto: CT-Archiv / Klaus Wöhner
1965 wurde das Gaswerk stillgelegt und zurückgebaut, 1971 stellten die SÜC auf Erdgas um. 1993 wurden die Gaskessel abgerissen. Unser Foto wurde Ende der 70er Jahre aufgenommen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren