Sebastian Sommerer auf dem Campus der Universität Bayreuth. Foto: Ekkehard Roepert
Wahlkampf

"Ich verstehe mich als Sozialist"

inFranken-Plus Ebermannstadt Sebastian Sommerer stammt aus einer oberfränkischen Landwirts-Familie. Die Bankenkrise hat den Bankfachwirt wachgerüttelt. Jetzt ist er Bundestagsdirektkandidat für die Linken im Wahlkreis Bayreuth/Forchheim.

96%
des Artikels sind noch zu lesen!
Dieser Artikel ist Teil unseres Onlineangebotes inFrankenPLUS.
Hier mehr Infos
 

Zum Weiterlesen bitte anmelden!

 





Passwort vergessen?

 
 

Bitte auswählen!

 

Sie sind bereits Zeitungsabonnent?