Laden...
Wasserknoden
Unfall in der Landwirtschaft

Angehörige finden Leiche: Landwirt (30) kommt bei Arbeit in Oberfranken ums Leben

Am Freitagmorgen fanden Angehörige einen 30-Jährigen auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Der Mann kam offenbar bei der Arbeit ums Leben
Artikel drucken Artikel einbetten
In Bad Berneck in Oberfranken ist am Freitagmorgen ein Landwirt tot aufgefunden worden. Der Mann (30) ist offenbar bei der Arbeit ums Leben gekommen. Symbolfoto:  PixLord/pixabay.com
In Bad Berneck in Oberfranken ist am Freitagmorgen ein Landwirt tot aufgefunden worden. Der Mann (30) ist offenbar bei der Arbeit ums Leben gekommen. Symbolfoto: PixLord/pixabay.com

Tödlicher Unfall in Bad Berneck - 30-Jähriger kommt bei Arbeit ums Leben: Am Freitagmorgen (22. November 2019) ist ein Mann bei der Arbeit ums Leben gekommen. Das berichtete das Polizeipräsidium Oberfranken.

Landwirt stirbt beim Arbeiten

Demnach wurde die Leiche des Mannes von Angehörigen gefunden. In Wasserknoden, einem Stadtteil von Bad Berneck, hatte der Landwirt am Donnerstagabend Arbeiten an einer Holzvergaseranlage Arbeiten durchgeführt.

 

Der Mann, so schreibt es das Polizeipräsidium Oberfranken, sei dazu in den dazugehörigen Schacht gestiegen. Er wollte offenbar den Grund reinigen. Erst am nächsten Morgen dann fanden ihn die Angehörigen im Schacht.

Mann wird aus Schacht geborgen

Alarmierte Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr flexten den Schacht seitlich auf und zogen den Mann heraus. Der Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen.

 

Beamten der Kriminalpolizei Bayreuth haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen vor Ort nach Hinweisen. Warum und wie der Mann in dem Schacht ums Leben gekommen war, soll geklärt werden.