Guttenthau
Unfall

Kleintransporter erfasst E-Bike-Fahrer: Schwerstverletzt ins Klinikum Bayreuth

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Bayreuth ist ein E-Bike-Fahrer (70) von einem Kleintransporter erfasst worden. Der Radfahrer wurde schwerstverletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Landkreis Bayreuth hat ein Ford Transit einen E-Bike-Fahrer erfasst und schwer verletzt. Symbolfoto: News5/Archiv
Im Landkreis Bayreuth hat ein Ford Transit einen E-Bike-Fahrer erfasst und schwer verletzt. Symbolfoto: News5/Archiv
Schwerer E-Bike-Unfall in Guttenthau (Speichersdorf, Landkreis Bayreuth): Wie die Polizei berichtet, hat sich am Freitagabend gegen 18.00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 30-Jähriger, der mit seinem weißen Ford Transit auf der Kreisstraße BT18 von Rosenhof kommend in Richtung Bundesstraße 22 unterwegs war, wollte in Guttenthau links nach Plößen abbiegen.

Dabei übersah er einen 70-Jährigen, der ihm mit seinem E-Bike entgegenkam. Der Fahrradfahrer wurde vom Transit erfasst und stürzte mit dem Kopf voraus auf den Asphalt. Dabei erlitt der Rentner schwerste Kopfverletzungen. Er trug keinen Fahrradhelm. Der 70-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth gebracht werden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.