Auerbach in der Oberpfalz
Verkehrsunfall

Auerbach i.d. Oberpfalz: Auto kracht in Linienbus - Rettungshubschrauber im Einsatz

In Auerbach in der Oberpfalz kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Auto in einen Linienbus krachte. Mindestens zwei Menschen wurden verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Rettungshubschrauber musste am Dienstag einen schwer verletzten Autofahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem er in Auerbach i.d. Oberpfalz in einen Linienbus gekracht war. Symbolfoto: NEWS5 / Bauernfeind
Ein Rettungshubschrauber musste am Dienstag einen schwer verletzten Autofahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem er in Auerbach i.d. Oberpfalz in einen Linienbus gekracht war. Symbolfoto: NEWS5 / Bauernfeind

Auerbach in der Oberpfalz - Verkehrsunfall mit Linienbus: Mindestens zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der B470 bei Auerbach in der Oberpfalz im Landkreis Amberg-Sulzbach am Donnerstag (10. Oktober 2019) verletzt worden.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet auf der Höhe Michelfeld ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Linienbus zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der Autofahrer wurde beim Aufprall eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Die Busfahrerin wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Bei Pegnitz verlor einige Tage zuvor ein Lkw seine Ladung auf der A9. 300 Meter Getreide verteilten sich auf der Autobahn.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.