Laden...
Bayreuth
Unfall

A70 bei Bayreuth: 22-Jährige verliert Kontrolle über Auto und kracht gegen Mittelschutzplanke

Auf der A70 in Richtung Bayreuth bei Neudrossenfeld ist am Sonntagabend eine 22-Jährige mit ihrem Auto gegen die Mittelschutzplanke gefahren. Die Fahrbahn musste komplett gesperrt werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Sonntagabend kam es auf der A70 in Fahrtrichtung Bayreuth auf Höhe des Parkplatzes Rotmaintal zu einem Verkehrsunfall. Symbolfoto: goldencow_images/Adobe Stock
Am Sonntagabend kam es auf der A70 in Fahrtrichtung Bayreuth auf Höhe des Parkplatzes Rotmaintal zu einem Verkehrsunfall. Symbolfoto: goldencow_images/Adobe Stock

Verkehrsunfall auf der A70 bei Neudrossenfeld: Am frühen Sonntagabend (20. Oktober 2019) kam es auf der A70 in Fahrtrichtung Bayreuth auf Höhe des Parkplatzes Rotmaintal zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrbahn musste vollgesperrt werden, berichtet die Polizei.

Unfall auf Autobahn nach Bayreuth: 22-Jährige fährt gegen Mittelschutzplanke

Eine 22-Jährige aus dem Raum Bamberg fuhr demnach mit ihrem Auto auf der Autobahn in Richtung Bayreuth, als sie aus ungeklärter Ursache zunächst nach rechts auf den Standstreifen kam. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte in die Mittelschutzplanke.

Das Fahrzeug blieb anschließend schwer beschädigt auf dem rechten Fahrstreifen stehen. Da durch den Unfall viel Erde auf die Fahrbahn getragen wurde, musste die Autobahn zur Reinigung kurzfristig gesperrt werden. Die junge Frau wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der verursachte Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Lkw auf der A9: Am Donnerstag (17. Oktober 2019) kam es auf im Landkreis Bayreuth zu einem schweren Unfall. Ein Lkw-Fahrer prallte gegen einen Warnleitanhänger.