Laden...
Berg
Diebstahl

Unbekannte klauen Sattelzugmaschine samt Ladung

Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochabend ein 52-jähriger Trucker auf der Rastanlage Frankenwald/West. Auch in Schweinfurt wurde ein kompletter Sattelauflieger geklaut.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochabend ein 52-jähriger Trucker auf der Rastanlage Frankenwald/West. Foto: Christopher Schulz
Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochabend ein 52-jähriger Trucker auf der Rastanlage Frankenwald/West. Foto: Christopher Schulz
Wie die Polizei mitteilt, verließ der Mann gegen 18 Uhr seinen auf den Lkw-Stellplätzen geparkten Sattelzug und verpflegte sich in der nahegelegenen Rastanlage. Als er gegen 18.45 Uhr wieder zurückkam war sein Gefährt nicht mehr vor Ort. Bei der Zugmaschine handelt es sich um einen grünen Renault Magnum mit den litauischen Kennzeichen FRH 764. Der silberfarbene Auflieger hat das Kennzeichen FK 743. Auch von der Ladung, es waren TV-Geräte auf dem Anhänger, fehlt bislang jede Spur. Auffällige Aufschriften waren an dem Gefährt nicht angebracht. Nach ersten Zeugenaussagen fuhr der Lastwagen kurz vor der Rückkehr des Litauers vom Parkplatz weg. Der Sattelzug hat nach ersten Schätzungen einen Zeitwert von 150.000 Euro. Der Wert der ebenfalls entwendeten Ladung kann derzeit nicht beziffert werden.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen zum Verschwinden des Sattelzugs aufgenommen und bittet um Mithilfe:

- Wem ist kurz vor 18.45 Uhr der fahrende Sattelzug aufgefallen?
- Wer hat zu dieser Zeit verdächtige Personen und /oder Fahrzeuge im Bereich der Lkw-Stellplätze beobachtet?
- Wer kann sonst Angaben zu dem verschwundenen Sattelzug machen?

Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.

Wie die Polizei Schweinfurt mitteilt, verschwand in der Nacht zum Montag aus der Lilienthalstraße ein weißer Sattelauflieger im Gesamtwert von rund 30.000 Euro spurlos. Der Sachbearbeiter der Ermittlungsgruppe der Schweinfurter Polizei erhofft sich nun Hinweise aus der Bevölkerung um dem oder den Dieben auf die Spur zu kommen.

Definitiv war der auf zwei Stützen abgestellte weiße Sattelauflieger der Marke Schmitz am Sonntagabend gegen 22 Uhr noch dort gestanden. Als der Besitzer am frühen Montagmorgen, gegen 4 Uhr, den leeren Auflieger mit seinem Zugfahrzeug aufnehmen wollte, war er nicht mehr vor Ort.

Beschreibung
Dabei handelt es sich um einen sogenannten geschlossenen Kühlkoffer, dreiachsig, mit einem Kühlaggregat der Marke Carrier an seiner Vorderseite sowie einem Werbeaufkleber der Firma 1 a Pflanzenölvertrieb.

An seiner Heckseite ist er mit zwei Portaltüren und einem Paar Sattelstützen ausgestattet. Er trägt das amtliche Kennzeichen: HAS - S 2314.

Wer irgend etwas zum Verschwinden des Aufliegers sagen kann wird gebeten, dies bei der Schweinfurter Inspektion zu machen.
 

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren