Pegnitz

Trockau: Drei Männer schlagen auf Discobesucher ein - Opfer wird schwer verletzt

Gehirnerschütterung und Platzwunden: Am Freitagabend wurde ein Besucher des Tanzcenters in Trockau (Landkreis Bayreuth) von drei Männern so massiv verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.
Artikel drucken Artikel einbetten
Da der genaue Tatablauf noch nicht vollständig aufgeklärt werden konnte, sucht die Polizeiinspektion Pegnitz Zeugen des Vorfalls in einer Disco in Trockau. Symbolfoto: Sophia Kembowski/dpa
Da der genaue Tatablauf noch nicht vollständig aufgeklärt werden konnte, sucht die Polizeiinspektion Pegnitz Zeugen des Vorfalls in einer Disco in Trockau. Symbolfoto: Sophia Kembowski/dpa

Körperverletzungsdelikt vor Tanzcenter in Trockau: Am Freitag (22.11.2019) kam es gegen 23 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung im Bereich des Parkplatzes nähe des Eingangs zur Diskothek MCT in Trockau im Landkreis Bayreuth. Das berichtet die Polizei.

Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Nach ersten Erkenntnissen wurde dabei ein Mann von drei Beschuldigten massiv verletzt. Er wurde mit Verdacht auf Jochbeinbruch, Gehirnerschütterung und Platzwunden im Gesicht ins Klinikum Bayreuth eingeliefert.

Zeugen gesucht

Da der genaue Tatablauf noch nicht vollständig aufgeklärt werden konnte, sucht die Polizeiinspektion Pegnitz Zeugen des Vorfalls, welche die Körperverletzung durch drei Täter südländischen Aussehens beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, unter der Telefonnummer 09241/99060 Kontakt zur Polizeidienststelle in Pegnitz aufzunehmen.

Am Freitagabend hat ein 33-Jähriger einem anderen Mann in Oberfranken während eines Streits mit einem Messer in den Kopf gestochen. Eine Notoperation für das schwer verletzte Opfer war notwendig. Die Fahndung nach dem 33-jährigen Täter führte am Samstagabend zum Erfolg.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.