Laden...
Bayreuth
Eishockey

Rajala bleibt Bayreuth Tigers treu

Juuso Rajala wird auch in der kommenden Saison in der DEL2 für die Bayreuth Tigers aufs Eis gehen. Das gibt der Verein am Freitagnachmittag bekannt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bleibt in Bayreuth: Juuso Rajala. Karo Vögel
Bleibt in Bayreuth: Juuso Rajala. Karo Vögel

Rajala geht damit in seine dritte Saison am Roten Main. Im Durchschnitt mehr als einen Punkt pro Partie erzielte der 31-jährige Stürmer in den letzten beiden Spielzeiten für sein Team und unterstreicht seine wichtige Stellung in der Mannschaft. In der abgelaufenen Hauptrunde war Rajala Dreh- und Angelpunkt in der Topformation der Bayreuther und konnte in 51 absolvierten Hauptrundenpartien 66 Punkte zum Teamerfolg beitragen.

Der nun geschlossene Vertrag hat für die kommende Spielzeit Gültigkeit. "Juuso ist im besten Eishockey-Alter, er fühlt sich sehr wohl hier und ich traue ihm zu, dass er sich sogar noch steigern kann. Deshalb sind wir sehr froh, dass er weiter in Bayreuth spielen wird", kommentiert Trainer Petri Kujala die Vertragsverlängerung seines Landsmannes.

"Es gab ein paar weitere Angebote. Die Entscheidung für Bayreuth lag daran, dass sich die komplette Organisation in Bayreuth sehr gut um die Spieler kümmert. Auch bei mir und meiner Familie ist das so. Deshalb wollte ich gerne mit den Tigers weiter machen. Das Team und die ganze Organisation will sich weiterentwickeln. Ich möchte ein Teil davon sein und werde mein Bestes geben", erklärt Rajala seine Verlängerung.