Bayreuth
Fußball

Knezevic schnürt Dreierpack

Die SpVgg Bayreuth hat am Freitagabend den nächsten Sieg in der Fußball-Regionalliga Bayern gefeiert: 3:0 beim TSV Buchbach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Matchwinner: Ivan Knezevic.  Foto: Peter Mularczyk
Der Matchwinner: Ivan Knezevic. Foto: Peter Mularczyk

Wenn es läuft, dann läuft es: Die SpVgg Bayreuth setzt ihren Lauf in der Fußball-Regionalliga Bayern fort. Alle drei Tore zum 3:0 beim TSV Buchbach erzielte Ivan Knezevic.

Den Oberfranken, die kurzfristig auf das angeschlagene Geburtstagskind Johannes Golla verzichten mussten, der Start in die Karten. Beim Lieblings-Auswärtsgegner gingen die "Gelb-Schwarzen" schon nach fünf Minuten in Führung. Fenninger schwanzte Hain, seine mustergültige Eingabe musste Ivan Knezevic nur noch einschieben.

In einer flott geführten Partie hatte Fenninger kurz vor der Pause den zweiten Treffer auf dem Schlappen, scheiterte aber an der Querlatte. Besser macht es Ivan Knezevic nach einer Stunde. Wieder bediente ihn Fenninger, der einmal mehr Übersicht bewies. Schon vorher hatten Chris Wolf und Anton Makarenko das 2:0 vor Augen, scheiterten aber binnen Sekunden an Keeper Maus.

Und einige Minuten später stach das Bayreuther Sturmduo erneut: Wieder legte Fenninger auf, wieder vollstreckte Knezevic. Um ein Hasr hätte der sein Torkonto sechs Minuten vor dem Ende noch erhöhte, traf aber nur das Quergebälk.

TSV Buchbach - SpVgg Bayreuth 0:3 (0:1 )TSV Buchbach: D. Maus - M. Hain, M. Rosenzweig (61. S. Denk), M. Grübl, Th. Leberfinger, P. Walleth (73. M. Sassmann), S. Bahar, Ch. Brucia, Th. Breu, S. Ammari, M. Bauer (74. M. Kwatu). SpVgg Bayreuth: S. Kolbe - Th. Dengler, S. Eder, T. Weber, M. Götzendörfer, A. Makarenko, Ch. Wolf, P. Weimar, Ch. Fenninger (86. K. Coleman), I. Knezevic, Sh. Sulejmani (46. M. Schiller). Tore: 0:1, 0:2 und 0:3 Knezevic (5., 60. und 69.). - Schiedsrichter: Ostheimer (Sulzberg). - Zuschauer: 608.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren