Laden...
Bayreuth
Fußball

Flügel-Duo bleibt bei der SpVgg Bayreuth

Die SpVgg Bayreuth gibt die Vertragsverlängerungen 10 und 11 bekannt und bindet ein Flügel-Duo über die Saison an den Verein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Marcel Schiller (links) geht in seine vierte Saison bei der SpVgg Bayreuth. Archiv/Peter Mularczyk
Marcel Schiller (links) geht in seine vierte Saison bei der SpVgg Bayreuth. Archiv/Peter Mularczyk

Regionalligist SpVgg Bayreuth gibt zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt: Marcel Schiller und Cemal Kaymaz bleiben der "Altstadt" über das Saisonende hinaus erhalten."Ich freue mich, ein Teil dieser positiven Entwicklung zu sein", sagt Schiller, der im Sommer 2018 nach Bayreuth kam und in 48 Spielen sieben Tore erzielte. Trainer Timo Rost schulte Schiller zuletzt vom Offensivspieler zum Außenverteidiger um.

Ebenfalls auf dem Flügel spielt Cemal Kaymaz, der aus der SpVgg-Jugend stammend bereits 2016/17 erste Erfahrung in der Regionalliga sammelte und zu Beginn dieser Saison nach Bayreuth zurückkehrte. "Cemal hat in den vergangenen Monaten unter Beweis gestellt, dass er das Potential für die Regionalliga hat. Er ist mit seinem linken Fuß unheimlich abschlussstark und wird eine echte Alternative für die Offensive, wenn er sich weiter so entwickelt", freut sich Rost, den Angreifer künftig mehr an die Regionalliga heranzuführen.

Mit Schiller und Kaymaz haben die Spieler 10 und 11 ihre Verträge verlängert. Laut dem Sportlichen und Technischen Direktor Marcel Rozgonyi sei der Verein mit weiteren Spielern in Gesprächen.