Bayreuth
Eishockey-Oberliga

Ex-Nationalspieler wird Tigers-Manager

Der EHC Bayreuth hat für einen Transfercoup jenseits der Eisfläche gesorgt: Ab 1. Juli wird der vielfache Nationalspieler, WM- und Olympiateilnehmer Michael Rumrich die kaufmännische Leitung beim Eishockey-Oberligisten übernehmen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Nach dem Ende seiner erfolgreichen Karriere auf dem Eis war Rumrich dem Eishockey treu geblieben und zeichnete zunächst als Spielervermittler sowie als ehrenamtlicher Manager für die sportlichen und kaufmännischen Belange der Eisbären Heilbronn verantwortlich.

Von 2011 bis 2015 war Rumrich danach sportlicher Leiter und Manager beim West-Oberligisten ESC Moskitos Essen. "Michael Rumrich wird eng mit dem Vorstand zusammenarbeiten und unter anderem die internen Strukturen festigen und ausbauen", erhofft sich EHC-Vorsitzender Michael Rümmele durch die prominente Verstärkung nicht zuletzt einen weiteren Schritt der Professionalisierung im Bayreuther Eishockey.


Der Kader für die Saison 2015/16:

Bleibt:
Sergej Waßmiller (Trainer)
Daniel Sevo (Verteidiger)
Sebastian Meyer (Verteidiger)
Jozef Potac (Verteidiger)
Andreas Geigenmüller (Sturm)
/>Michal Bartosch (Sturm)
Dennis Thielsch (Sturm)
Marcus Marsall (Sturm)
Sebastian Wolsch (Verteidigung)
Christopher Kasten (Verteidigung)
Ivan Kolozvary (Sturm)
Julian Bädermann (Tor)

Geht:
Nicolas Sievers (Tor, Ziel unbekannt)
Jan Kouba (Sturm, Ziel unbekannt)
Marcel Juhasz (Sturm, Ziel unbekannt)
Jari Pietsch (Sturm, Ziel unbekannt)

Neuzugänge:
Robert Peleikis (Verteidigung, EHC Freiburg)
Dustin Ketzler (Verteidigung, ESV Kaufbeuren)
Bruce Becker (Sturm, Dresdener Eislöwen)

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren