Laden...
Bayreuth
Fußball

Die SpVgg Bayreuth bindet ihren Kapitän

Vertragsverlängerung Nummer 12 bei der SpVgg Bayreuth: Kapitän Anton Makarenko bleibt der "Altstadt" erhalten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Geht weiter in Bayreuth voran: Kapitän Anton  Makarenko hat seinen Vertrag verlängert. Archiv/Peter Mularczyk
Geht weiter in Bayreuth voran: Kapitän Anton Makarenko hat seinen Vertrag verlängert. Archiv/Peter Mularczyk

Regionalligist SpVgg Bayreuth hat mit der nächsten wichtigen Personalie den Vertrag verlängert: Kapitän Anton Makarenko bleibt bei den Altstädtern und wird in seine sechste Saison in Bayreuth gehen. Damit haben die Gelb-Schwarzen für die kommende Spielzeit bereits zwölf Spieler unter Vertrag.

Makarenko, der zahlreiche Einsätze in der 2. Bundesliga und 3. Liga vorzuweisen hat, wechselte 2015 nach Bayreuth: "Ich fühle mich hier sehr wohl. Ich konnte den Fußball mit meinem Studium verbinden und mir damit ein zweites Standbein aufbauen, wofür ich dem Verein sehr dankbar bin", so der 31-Jährige, der in der laufenden Runde seine statistisch gesehen beste Saison in Bayreuth spielt.

In 15 Einsätzen traf er zehn Mal. Insgesamt stand er in der Regionalliga 96 Mal für die Gelb-Schwarzen auf dem Platz, dabei erzielte er 29 Tore. Trainer Timo Rost sieht in Makarenko "einen unheimlich wichtigen Spieler für das Mannschaftsgefüge, sowohl fußballerisch als auch als Führungsperson."