Laden...
Bayreuth
Fußball-Regionalliga Bayern

Bayreuth und FCN II trennen sich torlos

Fußball-Regionalligist SpVgg Bayreuth ist am Freitag im Heimspiel in Weismain gegen den 1. FC Nürnberg II nicht über ein 0:0 hinausgekommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bayreuths Trainer Christoph Starke musste sich gegen den 1. FC Nürnberg II mit einem Punkt zufrieden geben. Foto: Peter Mularczyk
Bayreuths Trainer Christoph Starke musste sich gegen den 1. FC Nürnberg II mit einem Punkt zufrieden geben. Foto: Peter Mularczyk
Beide Teams lieferten den 820 Zuschauern im Weismainer Waldstadion von Beginn an ein flottes Duell. Bereits nach einer Minute schoss Dominik Schmitt aus 20 Metern nur knapp am Nürnberger Tor vorbei. Doch auf der anderen Seite hatten die Bayreuther Glück, dass ihr Torwart Sponsel gegen den freistehenden Vitalij Lux klärte (11.). Wenig später das gleiche Spiel, wieder rettete Sponsel gegen Lux.
Doch die Bayreuther konnten sich vom Gästedruck wieder befreien. Erneut Schmitt hatte die zweite gute Altstädter Möglichkeit. Doch nach Vorarbeit von Strangl verzog er (36.).
Die Partie blieb auch nach der Pause umkämpft, doch das Niveau und die Zahl der Chancen nahmen ab. Die besten hatten noch die Clubberer, doch Sponsel parierte Schüsse von Lux und Lippert (66. und 72.).
Am Ende konnte sich aber kein Team mehr entscheidend durchsetzen.


SpVgg Bayreuth -
1.
FC Nürnberg 0:0
SpVgg Bayreuth: Sponsel - Zitzmann, Horter, Ascherl, Lieder (64. Özdemir), Schmitt, Ulbricht, Wolf, Makarenko (81. Strößner), Strangl.Böhnlein.
1. FC Nürnberg II: Uphoff - Erras, Theisen, Preißinger, Weimar (67. Kardovic), Baumann (77. T. Wolf), Lippert, Özdemir, Lux, Sane, Knezevic.
Schiedsrichter: Florian Riepl. - Zuschauer: 821.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren