Bayreuth
Einsatz der OB

Neue Post-Filiale in Bayreuth öffnet im Herbst - lange Suche damit beendet

Gute Nachrichten für die Bewohner Bayreuths: Bald gibt es Ersatz für die Postfiliale im Grunaupark, die Ende 2016 geschlossen wurde. Die Oberbürgermeisterin hat sich für die neue Filiale eingesetzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach der Schließung 2016 dürfen sich die Bayreuther über eine neue Post-Filiale in der Stadt freuen. Sie wird Ende September 2019 eröffnen. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Nach der Schließung 2016 dürfen sich die Bayreuther über eine neue Post-Filiale in der Stadt freuen. Sie wird Ende September 2019 eröffnen. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

Knapp drei Jahre nach der Schließung der Post im Grunaupark in Bayreuth öffnet eine neue Filiale in Aichig. Das teilt die Stadt mit. Die Deutsche Post wird ab Ende September wieder ihre Dienste im Stadtteil anbieten.

OB: "Unverzichtbarer Teil der Wohn- und Lebensqualität"

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hatte sich an die Niederlassungsleitung in München gewandt und darauf hingewiesen, dass die Post für die Bevölkerung in Aichig und Grunau ein unverzichtbarer Teil der Wohn- und Lebensqualität ist. Zugleich wurde der Deutschen Post die Unterstützung der Stadt bei der Suche nach einem Kooperationspartner angeboten. Trotz umfangreicher Bemühungen konnte nach der Schließung aber kein geeigneter Betreiber gefunden werden.

Oberbürgermeisterin Merk-Erbe wurde nun von der Deutschen Post informiert, dass zum 24. September in Aichig wieder Postdienstleistungen gewährleistet sind. Als Kooperationspartner wird das Geschäft von Andreas Ferber im Grunaupark genannt. Im Stadtteil Aichig/Grunau wohnen rund 1.600 Menschen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren