Laden...
Bayreuth
Festival

In Bayreuth spielt die Musik der Zukunft - Festival junger Künstler beginnt

Nicht nur Fans von Wagner-Opern zieht es im Sommer nach Bayreuth - sondern auch zahlreiche Nachwuchskünstler aus aller Welt. Das Festival junger Künstler erwartet vom 2. bis 31. August rund 560 junge Musiker, Sänger und angehende Kulturmanager aus 34 Ländern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nicht nur Fans von Wagner-Opern zieht es im Sommer nach Bayreuth - sondern auch zahlreiche Nachwuchskünstler aus aller Welt. Foto: YoungArtistsBayreuth
Nicht nur Fans von Wagner-Opern zieht es im Sommer nach Bayreuth - sondern auch zahlreiche Nachwuchskünstler aus aller Welt. Foto: YoungArtistsBayreuth

In ungebrochener Tradition bietet dieses Festival seit seiner Gründung 1950 bis heute in jedem Sommer einen einzigartigen sozialen und künstlerischen Raum in der Festspielstadt Bayreuth: einen Begegnungsort für junge Menschen aus aller Welt, einen Lernort für interkulturelle Kompetenz, einen Ort zum Experimentieren in Musik, Theater, Film, Literatur und Kunst.
Hier findet ihr das Programm des Festivals junger Künstler 2018
Das Festival junger Künstler Bayreuth wird organisiert und gespielt vom Nachwuchs aus aller Welt, gesehen und geliebt von einem internationalen Publikum. Die enge Zusammenarbeit von jungen Künstlern und Kulturmanagern ist ein wichtiger Teil der Ausbildung. Denn gegenseitiges Vertrauen und Empathie sind Grundpfeiler in der Kulturvermittlung.

Und das ist die Bilanz der letzten fast sieben Jahrzehnten: über 25.000 Teilnehmende, junge Künstlerinnen und Künstler, Wissenschaftler und Manager aus mehr als 80 Nationen. Gearbeitet wird in Workshops für Symphonieorchester und Kammermusik, Chor und Liedgesang, Bild und Ton. Dazu kommen Orient meets Occident, das Opernstudio und Artists in Residence. Mit jährlich circa 400 Mitwirkenden aus rund 40 Nationen werden in jedem Festivalsommer gut 100 Veranstaltungen, Open Airs und Events, Symposien und Kunstausstellungen, Vorträge und Flashmobs in Stadt und Land veranstaltet. Dadurch wird Richard Wagners "Hier gilt"s der Kunst!" eindrucksvoll belegt.


Das 68. Festival junger Künstler - "Roots to the Future. Reloaded"

Aufgrund der hohen Akzeptanz und des Interesses sowohl beim Publikum als auch bei den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern, führt das 68. Festival junger Künstler Bayreuth das Thema aus 2017 "Roots to the Future - Wurzeln in die Zukunft" weiter fort und vereint die Akademie und die Artists in Residence unter dem Thema "Roots to the Future. Reloaded". Der Ansatz bleibt: Aus Kenntnis unserer eigenen Wurzeln und Werte gehen wir mit dem Fremden kompetent um.
Hier geht es zum Ticketverkauf
Im Mittelpunkt stehen große Meister: Claudio Monteverdi, Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Kurt Weill. Wir öffnen die Türen: Im Haus der Kompositionen Johann Sebastian Bachs begegnen sich Kulturen auf Augenhöhe. Jeder der Teilnehmenden erzählt seine eigene Erkenntnis und Wahrheit.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren