Hummeltal
Traktor-Unfall

Schwerer Unfall in Oberfranken: Traktor stürzt mit Anhänger um

Ein 25-jähriger Traktorfahrer hat im Landkreis Bayreuth für einen Unfall gesorgt: In Hummeltal geriet der Mann mit seinem Fahrzeug ins Schlingern. Sein mit gehäckseltem Mais beladener Anhänger kippte um, der Inhalt ergoss sich über die Fahrbahn.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Oberfranken geriet ein Traktor ins Schleudern und kippte um. In seinem Anhänger hatte er Mais geladen, der sich auf der Staatsstraße 2163 über die komplette Fahrbahn ergoss. Zur Bergung musste die Feuerwehr ausrücken.  Foto: NEWS5 / Holzheimer
In Oberfranken geriet ein Traktor ins Schleudern und kippte um. In seinem Anhänger hatte er Mais geladen, der sich auf der Staatsstraße 2163 über die komplette Fahrbahn ergoss. Zur Bergung musste die Feuerwehr ausrücken. Foto: NEWS5 / Holzheimer
+6 Bilder

Traktor gerät in Hummeltal (Kreis Bayreuth) ins Schlingern und kippt um: Ein 25-jähriger Traktorfahrer war am Montag (16. September 2019) mit seinem Gespann auf der Staatsstraße 2163 in Richtung Pottenstein unterwegs, berichtet die Polizei. Auf Höhe der Mistelgauer Straße kam der mit Mais beladene Anhänger ins Schlingern und kippte samt Traktor um. Die Ladung landete auf der Straße.

Nach Unfall in Hummeltal: 30 Feuerwehrleute zur Bergung im Einsatz

Der Traktorfahrer sowie seine Beifahrerin wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Vor Ort waren 30 Feuerwehrkräfte zur Bergung eingesetzt. Über den entstandenen Sachschaden konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Im Landkreis Ansbach hat kürzlich ein Traktor einen Landwirt überrollt und diesen lebensbedrohlich verletzt. Der Mann musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.