Bereits vor vier Wochen mussten die Anwohner der Neuenreuther Straße in Gefrees mit ansehen, wie Schlamm und Erde sich von einem nahen Feld in ihre Siedlung ergossen, berichtet die Agentur News5.

Am Mittwochnachmittag (06.06.2018) traf es die Siedlung erneut. Nach einem starken Gewitter mit kräftigem Regen wiederholte sich das unheimliche Schauspiel.
Wieder musste die Feuerwehr anrücken, die tatkräftig half, die Straße zu reinigen und Keller auszupumpen. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.