Bayreuth
Streit

Gefährliche Körperverletzung an Silvester in Bayreuth

Kurz nach Mitternacht ist es an Silvester in der Maximilianstraße in Bayreuth zu einer Auseinandersetzung gekommen. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: Christopher Schulz
Symbolbild Foto: Christopher Schulz
Um ein Uhr ist ein 26-Jähriger in der Silvesternacht mit einem Unbekannten in der Fußgängerzone in Bayreuth in Streit geraten, teilte die Polizei mit.

Dann kamen zwei weitere Personen hinzu, die offenbar zudem Kontrahenten des 26-Jährigen gehörten. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem der 26-Jährige zu Boden ging. Am Boden liegend wurde der Mann von zwei Unbekannten geschlagen. Die Begleiterin des 26-Jährigen ging daraufhin dazwischen und bekam ebenfalls von einem Unbekannten einen Schlag gegen den Kopf. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Der 26-Jährige und seine 37-jährige Begleiterin kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.