Bayreuth
Flohmärkte

Flohmärkte in Bayreuth und Umgebung

Schlendern, trödeln, feilschen - Bei welchen Flohmärkten man 2018 in Bayreuth und Umgebung auf Schnäppchenjagd gehen kann, verraten wir hier:
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Trend der bleibt: Flohmärkte erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Symbolbild: Dieter Britz
Ein Trend der bleibt: Flohmärkte erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Symbolbild: Dieter Britz
Flohmärkte sind nicht nur bei geübten Schnäppchenjägern beliebt, sondern auch bei jungen Menschen im Trend. Ob man nun Spaß am Feilschen hat, gezielt nach außergewöhnlichen Kuriositäten sucht, oder einfach entspannt zwischen den Verkaufsständen umherschlendern will - auf dem Flohmarkt kommt in der Regel jeder auf seine Kosten.

Auch in Bayreuth und Umgebung kann man 2018 bei einigen Gelegenheiten seine Leidenschaft fürs Trödeln ausleben. Wir haben die Flohmärkte in Stadt und Landkreis zusammengetragen:


Flohmärkte in Bayreuth Stadt

Der Bayreuther Frühjahrsflohmarkt
Auf dem großen Frühjahrsflohmarkt gibt es alles zu kaufen, was das Trödelherz begehrt: Spielsachen, Bücher, Antiquitäten, Haushaltsgeräte und vieles mehr. Die Stadt rechnet 2018 mit rund 500 teilnehmenden Händlern.

Verkaufen kann jeder, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Grundgebühr für einen Stand beträgt für beide Tage zusammen 15 Euro. Je nach Größe des Standes müssen gegebenenfalls noch Aufpreise bezahlt werden.

Besucher können kostenlos auf dem Parkplatz an der Grünewaldstraße oder am ehemaligen Landesgartenschaugelände parken.
Termin: 28. - 29. April
Ort: Volksfestplatz Bayreuth (Friedrich-Ebert-Straße 87)
Nähere Informationen:www.bayreuth.de/tourismus-kultur-freizeit/maerkte/flohmarkt/

Der Bayreuther Herbstflohmarkt
Der Bayreuther Herbstflohmarkt läuft im Großen und Ganzen genauso ab wie der Frühjahrsflohmarkt. Auch hier ist im Voraus keine Anmeldung erforderlich.
Termin: 15. - 16. September
Ort: Volksfestplatz Bayreuth (Friedrich-Ebert-Straße 87)
Nähere Informationen:https://www.bayreuth.de/tourismus-kultur-freizeit/maerkte/flohmarkt/


Flohmärkte im Bayreuther Landkreis


Antik-Trödelmarkt in Gefrees
Beim Antik-Trödelmarkt in Gefrees darf keine Neuware verkauft werden. Dadurch soll der Markt seinen Trödel-Charme beibehalten. Laut Veranstalter Holger Fischer gibt es auf dem Markt normalerweise zwischen 30 und 50 Stände, an denen alles verkauft wird, was man sich so vorstellen kann. An die 400 Besucher ziehe der Markt je nach Wetterlage an.
Termine: 8. April, 13. Mai, 10. Juni, 15. Juli, 12. August, 9. September, 14. Oktober und 10. November
Ort: Festplatz in Gefrees (Hauptstraße 4)
Für nähere Informationen und Standanmeldung Mail an fh95494@gmail.com

Flohmarkt in Plech
Auch beim Flohmarkt in Plech verkaufen in erster Linie private Verkäufer ihren Trödel. Neuware ist generell jedoch nicht verboten.
Termine: 2. April, 22. April
Ort: Aldi-Parkplatz in Plech (Gewerbepark Schönthal 2)
Nähere Informationen und Standanmeldung:http://www.asikan.org/
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren