Bayreuth
Einbruch

Einbruch in Porsche Zentrum Bayreuth: Polizei fasst Täter auf frischer Tat

Mit einem Kleintransporter wollten drei Männer ihr Diebesgut aus dem Porsche Zentrum Bayreuth abtransportieren. Die Polizei kam ihnen jedoch zuvor.
Artikel drucken Artikel einbetten
Drei Männer brachen in ein Autohaus in Bayreuth ein. Die Polizei konnte die Einbrecher, die mittlerweile in einer JVA einsitzen, festnehmen. Symbolfoto: Christopher Schulz
Drei Männer brachen in ein Autohaus in Bayreuth ein. Die Polizei konnte die Einbrecher, die mittlerweile in einer JVA einsitzen, festnehmen. Symbolfoto: Christopher Schulz

Einbruch in Porsche Zentrum Bayreuth gefasst: Am Sonntag (29. September 2019) wurden drei Männer ertappt, wie sie in ein Autohaus in Bayreuth in der Wolfsbacher Straße einbrachen, berichtet die Polizei. Der Sicherheitsdienst des Autohauses bemerkte die drei verdächtigen Männer gegen 21.45 Uhr auf einer Überwachungskamera des Autohauses und rief sofort die Polizei.

Die Beamten nahmen zwei Männer in Alter von 23 und 41 Jahren an Ort und Stelle fest. Ihr 28-jähriger Komplize war bereits über ein Tor geklettert und in eine Garage des Porsche-Autohandels eingebrochen. Auch er konnte festgenommen werden.

Bayreuth: Einbrecher wollten Diebesgut abtransportieren

In der Nähe entdeckten die Polizisten einen abgestellten Kleintransporter der Männer, auf dem sich bereits zwei gestohlene Motorhauben befanden. Weitere Beute hatten die Männer bereits zum Abtransport bereitgestellt.

Derzeit ermittelt die Bayreuther Kriminalpolizei nach einem weiteren Räuber, der eine Tankstelle in Bayreuth überfallen hat. Mit einem Fahndungsvideo erhoffen sie sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Männer sitzen nach Einbruch in Autohaus in JVA

Die Ermittlungen zu dem Fall übernahm die Kriminalpolizei Bayreuth. Am Montag wurden zwei der Tatverdächtigen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehle erließ. Die Männer sitzen inzwischen in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten ein. Die Kriminalbeamten prüfen nun, ob das Trio auch für weitere Einbrüche in Frage kommt.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren