Bayreuth

Bayreuth: Wettbewerbe und Förderprogramme für Unternehmen und Gründer

Artikel drucken Artikel einbetten

BayStartUp ? Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2019

Die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe von BayStartUP bieten gezielte Starthilfe und Gewinn-Chancen für innovative Startups in ganz Bayern. Auch 2019 werden wieder die regional aufgeteilten Wettbewerbe in drei Phasen durchgeführt, die auch einzeln begangen werden können. Als Wettbewerbs-Teilnehmer erhalten Sie Ihr garantiertes Feedback und mehrfache Gewinnchancen! Nach jeder Phase werden Sieger prämiert. Information zum Start der einzelnen Phasen werden von uns unter den Aktuellen Meldungen rechtzeitig präsentiert.

Eine Wettbewerbungsteilnehme ist kostenlos und eine pefektes Angebot Ihr Startup voranzubringen! Rund 300 renommierte Juroren mit Gründungs-, Branchen- und Finanzierungs-Expertise freuen sich auf spannende Geschäftskonzepte. Detaillierte Informationen über den Wettbewerb für Nordbayern, an dem Interessenten aus Unterfranken, Oberfranken, Mittelfranken und der Oberpfalz teilnehmen können, finden Sie unter http://www.baystartup.de/bayerische-businessplan-wettbewerbe/bpwnordbayern/. Dort gibt es weiterführende Links zu den Teilnahmebedingungen, Tipps für die Erstellung des Businessplans und vieles mehr.

Der Bewerbungsablauf beginnt mit der Registrierung über ein online Anmeldeformular. BayStartUP unterstützt Sie dann mit kostenfreien Workshops und Coachings bei der Erstellung des Businessplan oder Die Phase 1 ist Mitte Januar  abgelaufen, die Deadline für Phase 2 ist 26. März 2019, eine Anmeldung ist aber jederzeit hier möglich. Sobald Sie Ihre Bewerbungsdokumente in einen geschützten Bereich hochgeladen haben, erhalten Sie ein Expertenfeedback und gewinne vielleicht eine der Siegerprämien gewinnen. In jeder der drei Wettbewerbsphasen gibt es neue Gewinnchancen.

Alle weiteren Informationen rund um die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe und alle aktuelle und hilfreiche Veranstaltungen sind jederzeit auf den Seiten  von BayStartUP zu finden. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, empfiehlt es sich den BayStartUP Newsletter zu bestellen.

Aktuelle Landes- und Bundesprogramme

?go-digital? ? Förderprogramm des Bundes zur Digitalisierung des Geschäftsalltags

Mit seinen drei Modulen ?Digitalisierte Geschäftsprozesse?, ?Digitale Markterschließung? und ?IT-Sicherheit? unterstützt Sie das Förderprogramm go-digital nicht nur bei der Optimierung von Prozessen und der Erschließung zusätzlicher Marktanteile durch Digitalisierung, sondern finanziert auch Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Unternehmen vor dem Verlust sensibler Daten schützen.

Als Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten können Sie nun Projektanträge für ?go-digital? stellen. Das BMWi hat dazu eine Reihe von kompetenten Beratungsunternehmen autorisiert, die Sie bei der Suche nach individuellen Lösungen für Ihren Online-Handel, die Digitalisierung Ihres Geschäftsalltags und den steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/foerderprogramm-go-digital.html

Digitalbonus Bayern ? Hilfe bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Produktionsprozesse

Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Wachstumspotentiale nutzen ? im Zeitalter der Digitalisierung ist das vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung. Oft fehlt es an Zeit und Geld, um notwendige Investitionsentscheidungen zu treffen, Entwicklungsarbeiten anzugehen oder die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle zu stemmen. Das Förderprogramm Digitalbonus hält mit dem Digitalbonus Standard, dem Digitalbonus Plus und dem Digitalkredit verschiedene Fördermöglichkeiten bereit. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Mit der Programmabwicklung des Digitalbonus sind die bayerischen Bezirksregierungen beauftragt. Je nach beantragtem Digitalbonus gibt es unterschiedliche Wege, um die Förderung zu erhalten. Bei den Zuschussvarianten entscheiden die Regierungen über die Förderung. Beim Digitalkredit prüfen die Regierungen die Kosten auf Zuwendungsfähigkeit, über den Kredit selbst entscheidet die LfA Förderbank Bayern nach Einbindung der Hausbanken. Die Wege zur Förderung können hier nachgelesen werden. Danach gilt es ein Antragsformular online auszufüllen und dieses ausgedruckt und unterschrieben per Post an die zuständige Bezirksregierung zu senden.

Alle Fachinformationen zum Förderprogramm Digitalbonus gibt es zum Download.


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Bayreuth


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren