Bayreuth
Weihnachten

Bayreuth: Weihnachtsmärkte 2017

Winter ohne Weihnachtsmärkte? Undenkbar. Ob in der Innenstadt oder im Landkreis - in Bayreuth und Umgebung hat man die Qual der Wahl.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf dem Bayreuther Christkindlesmarkt sorgt die nächtliche Beleuchtung für  ordentlich WeihnachtsstimmungFoto: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Auf dem Bayreuther Christkindlesmarkt sorgt die nächtliche Beleuchtung für ordentlich WeihnachtsstimmungFoto: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Spätestens wenn in der Bayreuther Innenstadt wieder der Duft von Glühwein, Lebkuchen und heißen Maronen in der Luft liegt, wird einem wieder bewusst: Vorweihnachtszeit ist Weihnachtsmarkt-Zeit.
Um die Vorfreude auf das Fest der Feste anzukurbeln, hat man in der Bayreuther Innenstadt gleich zwei Möglichkeiten: den Christkindlesmarkt und das Winterdorf. Davon abgesehen warten im Landkreis zahlreiche kleinere Weihnachtsmärkte darauf, entdeckt zu werden. Alles Wichtige in unserer Übersicht:


Bayreuther Christkindlesmarkt

Der Bayreuther Christkindlesmarkt bietet eine eher gemütliche Atmosphäre - sowohl tagsüber mit der Familie als auch abends beim Glühweintrinken mit Freunden.

Fast fünfzig Stände laden auf dem Marktplatz umrandet von der wohl längsten Lichterkette Frankens zum Schlendern ein. In den verschiedenen Essensbuden gibt es weihnachtliche Leckereien aller Art. Außerdem eignen sich die zahlreichen Verkaufsstände bestens, um sich auf der Suche nach den richtigen Weihnachtsgeschenken inspirieren zu lassen.

Zwar haben die Stände des Weihnachtsmarktes bereits ab dem 24. November geöffnet. Offiziell eröffnet wird er allerdings erst am 27. November von Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und dem Bayreuther Christkind Ida-Maria Jahn.

Für Unterhaltung wird ab dem 27. November täglich auf der Aktionsbühne gesorgt: Dort treten abhängig vom Tagesprogramm zum Beispiel Theatergruppen, Blasorchester, Chöre oder Geschichtenerzähler auf.

Auch für die Kinder ist einiges geboten: Auf der Aktionsbühne können sich die Kleinen seit diesem Jahr im neuen Rentierschlitten ablichten lassen. Am 28. November ist dort ab 16.30 Uhr sogar der Weihnachtsmann persönlich zu Gast.

Ein weiteres Highlight ist das Midnight-Shopping am 9. Dezember, bei dem viele Geschäfte ihre Pforten bis 24 Uhr geöffnet haben. Eingeleitet wird der Abend mit einem großen Nikolausumzug, der gegen 17.30 Uhr am Sternplatz startet. Beendet wird er dann mit einem großen Feuerwerk in der Innenstadt.

Ort: Marktplatz Bayreuth
Zeitraum: 24. November - 23. Dezember 2017
Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 10 - 20 Uhr
Sonntag: 11 - 20 Uhr



Bayreuther Winterdorf


Wer es ein bisschen aufgeweckter mag, ist auf dem Bayreuther Winterdorf richtig. Denn das Winterdorf bietet einerseits beste Voraussetzungen für ein gemütliches Beisammensein bei Heißgetränken und weihnachtlichen Leckereien. Andererseits kommt gerade am Abend durch die täglich wechselnden Events problemlos Party-Stimmung auf.

Mit seinen fünf Ständen ist das Winterdorf zwar deutlich kleiner als der Christkindlesmarkt. Die urigen Hütten sorgen durch ihre rustikale Holzoptik aber genauso für Weihnachtsstimmung.

Neben dem Essensangebot von süß bis deftig kann das Hüttendorf vor allem mit einer Auswahl von mehr als 17 verschiedenen Heißgetränken und verschiedenen Biersorten punkten.

Die Abende stehen unter wechselnden Mottos: Mal laden die Betreiber zur "After-Work-Party", ein andermal zur Après-Ski- oder 90er-Party.

Kurios wird es beim "Rock im Winterdorf". Hier legen zwei Stadtbekanntheiten am DJ-Pult auf: Alt-Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl und Universitäts-Präsident Prof. Dr. Stefan Leible.

Ort: Am Ehrenhof / Altes Schloss, Maximilianstraße 12 - 14
Zeitraum: 19. Oktober - 31. Dezember 2017
Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 10.30 - 23 Uhr
Sonntag: 12 - 23 Uhr
Adventssonntage: 11 - 23 Uhr



Weihnachtsmärkte im Landkreis

Pegnitzer Adventsdorf: 30. November - 21. Dezember

Christkindlesmarkt Pegnitz: 2. Dezember

20. Mehlmeisler Weihnachtsmarkt: 2. - 3. Dezember

Fränkische Hausflurweihnacht Creußen: 2. - 3. Dezember

Weihnachtsmarkt Hollfeld mit verkaufsoffenem Sonntag: 3. Dezember

Adventsmarkt Eckersdorf:3. Dezember

Alt-Mistelbacher Advent: 8. - 10. Dezember

Warmensteinacher Weihnachtsmarkt: 9. Dezember

Adventsmarkt Fränkische Schweiz-Museum Pottenstein: 9. - 10. Dezember

Ahorntaler Weihnachtsmarkt: 9. - 10. Dezember

Bischofsgrüner Weihnachtsmarkt: 10. Dezember

Weihnachtsmarkt Waischenfeld: 10. Dezember

Kleiner Weihnachtsmarkt am Sägewerk Fichtelberg: 16. Dezember

Dorfweihnacht Mistelgau: 17. Dezember

Fränkische Weihnacht in Bischofsgrün: 17. Dezember

Weihnachtsmarkt Bad Berneck: 17. Dezember


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren