Laden...
Bayreuth
Verkehr

Straßensperrungen wegen Bauarbeiten: Diese Straßen bleiben dicht

Aufgrund von Bauarbeiten müssen sich Bayreuths Autofahrer in den nächsten Tagen auf neue Straßensperrungen im Stadtgebiet einstellen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Bayreuther Stadtgebiet kommt es in den nächsten Tagen zu mehreren Straßensperrungen. Die Gründe hierfür sind jeweils Bauarbeiten.

Die Stadt Bayreuth macht auf folgende Straßensperrungen aufmerksam:

Friedrich-Ebert-Straße

Die Friedrich-Ebert-Straße wird ab Montag (23.03.2020) bis Freitag (03.04.2020) im Bereich zwischen der Zufahrt zur Jean-Paul-Schule und dem Volksfestplatz halbseitig gesperrt. Sie wird im Baustellenbereich zur Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Königsallee.

Fahrzeuge, die aus Richtung Königsallee in die Friedrich-Ebert-Straße fahren möchten, werden stadteinwärts über Königsallee, Wieland-Wagner-Straße, Hohenzollernring und Albrecht-Dürer-Straße umgeleitet.

Staatsstraße 2181 (Bayreuth - Weidenberg)

Am Mittwoch (25.03.2020) müssen auf der Staatsstraße 2181 (Bayreuth - Weidenberg) im Bereich zwischen dem Allersdorfer Kreisel und der Zufahrt zum Oschenberg Freileitungen abgebaut werden. Daher muss die Straße im Zeitraum von 11.45 Uhr bis 12.20 Uhr für etwa 15 Minuten vollständig gesperrt werden.

Brahmsstraße

Die Brahmsstraße wird ab Montag (23.03.2020) bis voraussichtlich Ende Mai 2020 zwischen der Mozartstraße und dem Gebäude mit der Hausnummer 54 tagsüber abschnittsweise vollständig gesperrt. Grund hierfür sind Bauarbeiten. Anliegerverkehr ist aus beiden Richtungen bis zur Baustelle möglich. Außerhalb der Arbeitszeit ist auch im gesperrten Bauabschnitt Anliegerverkehr möglich.

Es muss daher mit Verkehrsbehinderungen und Staus gerechnet werden. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, diesen Bereich in dem genannten Zeitraum großräumig zu umfahren.

Eine Übersicht aktueller Baustellen im Stadtgebiet gibt es auch im Internet auf der entsprechenden Webseite.

Auf der A9 bei Bayreuth ist es vor Kurzem zu einer spektakulären Verfolgungsjagd auf der Autobahn gekommen. Ein gesuchter Straftäter wurde schließlich festgenommen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren