Bayreuth
Christkindlesmarkt

Bayreuth: Christkindlesmarkt in Zukunft vier Tage länger?

Falls der Stadtrat für eine Änderung stimmt, wird der Markt in diesem Jahr vier Tage länger dauern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vielleicht bald länger geöffnet als gewohnt: der Bayreuther Christkindlesmarkt.Foto: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Vielleicht bald länger geöffnet als gewohnt: der Bayreuther Christkindlesmarkt.Foto: Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Der Christkindlesmarkt in Bayreuth könnte in Zukunft bis zu vier Tage länger stattfinden. Der Antrag für diese Änderung erfolgte laut dem Nordbayerischen Kurier auf Wunsch von Schausteller- und Handelsverbänden.

Um zu verhindern, dass der Markt - wie im letzten Jahr geschehen - bereits vor dem Totensonntag als "Stiller Markt" eröffnet wird, solle der Markt von nun an stets am Montag nach dem Totensonntag beginnen. Im Falle einer Änderung würde der Markt in diesem Jahr bereits am 26. November statt erst am 30. November eröffnet, und somit insgesamt vier Tage länger dauern. Dadurch würde nach Ansicht der Antragssteller außerdem der Einzelhandel im Wettstreit mit dem Online-Handel gestärkt.

Wie der Nordbayerische Kurier berichtet, sprach sich der Hauptausschuss bereits für die Änderung aus. Die endgültige Entscheidung obliegt jedoch dem Stadtrat.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren