Truppach
Zusammenstoß

Stoppschild übersehen: Mehrere Verletzte bei Unfall in Truppach

Im Landkreis Bayreuth ist es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Landkreis Bayreuth ist es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Foto: NEWS5 / Herse
Im Landkreis Bayreuth ist es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Foto: NEWS5 / Herse
Eine 36-jährige Autofahrerin übersah laut Polizei am Mittwoch gegen 21.45 Uhr von Mengersdorf kommend das Stoppschild an der Staatsstraße und fuhr ungebremst in diese ein.
Hier kam es dann zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Bayreuth kommenden Fahrzeug eines 22-Jährigen. Dieser war frontal gegen die rechte Fahrzeugseite der Unfallverursacherin geprallt. Deren Auto prallte noch gegen ein Verkehrszeichen und kam im Gartenzaun eines gegenüberliegenden Hauses zum Stehen. Die beiden Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Die Beifahrerin im Wagen des 22-Jährigen, eine gleichaltrige aus dem gleichen Ort, wurden wegen Verdachts einer Rückenverletzung mit dem Einsatz der Rettungsschere der Feuerwehr befreit. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 11.000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.