Laden...
Bayreuth
Topfpflanze

Polizei Bayreuth sucht Besitzer eines Blumentopfes

Die Bayreuther Polizei sucht den Eigentümer eines Blumentopfes mit einer eta 150 zentimeter hohen Pflanze. Zwei 19-Jährige hatten den Blumentopf samt Gewächs Donnerstagnacht nach eigenen Angaben gefunden und durch Bayreuth getragen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Die beiden alkoholisierten Männer, ein 19-jähriger aus dem Landkreis Nürnberger Land und sein gleichaltriger Begleiter aus Pegnitz, waren am 19. Juni, kurz vor 05.00 Uhr, mit einem etwa 150 Zentimeter hohen Gewächs, eingepflanzt in einem braunen Blumentopf, unterwegs, als sie in der Albrecht-Dürer-Straße einer Polizeistreife auffielen.

Bei der Kontrolle erzählten sie den Polizeibeamten, den Blumentopf samt Pflanze auf ihrem frühmorgendlichen Weg durch Bayreuths Straßen gefunden zu haben. Der rechtmäßige Eigentümer des Blumentopfes konnte bisher noch nicht ermittelt werden.

Hinweise bitte an die Polizei Bayreuth-Stadt, Telefonnummer 0921/506-2130.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren