Mistelgau

Kradfahrer leicht verletzt

Zwischen Mistelgau und Glashütten ist es am Montag zu einem Unfall gekommen. Ein 17-jähriger Kraftradfahrer musste einem entgegenkommenden Pkw ausweichen und verletzte sich leicht. Das Auto fuhr weiter, ohne anzuhalten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 17-jähriger Kraftradfahrer wurde am Montag von einem Pkw angefahren und verletzt. (Symbolfoto: Marcus Führer / dpa)
Ein 17-jähriger Kraftradfahrer wurde am Montag von einem Pkw angefahren und verletzt. (Symbolfoto: Marcus Führer / dpa)
Ein 17-Jähriger aus Glashütten kam laut Polizeibericht am Montag, gegen 17.30 Uhr, zwischen Mistelgau und Glashütten mit seinem Leichtkraftrad nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Nach seinen Angaben musste er einem entgegenkommenden überholenden Pkw ausweichen. Zu einer Berührung war es nicht gekommen. Dieser Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Sachschaden am Krad beträgt etwa 1000 Euro.

Zeugen des Unfalles, vor allem der Fahrer des überholten Pkw, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0921/5062230 zu melden.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.