Waischenfeld
Brand

Holzanbau in Nankendorf fing Feuer

Eine an ein Wohnhaus angebaute Holzkonstruktion fing am Mittwochmorgen bei einem Brand in Nankendorf Feuer. Das rasche Eingreifen der Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Holzanbau neben dem Wohnhaus in Nankendorf fing am Mittwochmorgen Feuer. Nach ersten Auskünften der Brandfahnder dürfte als Ursache für das Feuer ein technischer Defekt an einem Elektrogerät in Frage kommen.Foto: Polizei
Der Holzanbau neben dem Wohnhaus in Nankendorf fing am Mittwochmorgen Feuer. Nach ersten Auskünften der Brandfahnder dürfte als Ursache für das Feuer ein technischer Defekt an einem Elektrogerät in Frage kommen.Foto: Polizei
Laut Polizeiangaben bemerkte ein aufmerksamer Nachbar gegen 7 Uhr das Feuer unter der Überdachung zwischen dem Wohnhaus und einem angrenzenden Nebengebäude und setzte den Notruf ab. Dem raschen Eingreifen der umliegenden Feuerwehren war es wohl zu verdanken, dass die Flammen nicht auf das Wohnhaus übergreifen konnten.

Dennoch wurden das Gebäude und die Holzkonstruktion stark in Mitleidenschaft gezogen. Gartenmöbel, die unter der Überdachung gelagert waren, wurden zum Teil ein Raub der Flammen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Bei ersten Löschversuchen zog sich die 50-jährige Hausbewohnerin leichte Verletzungen und eine Rauchgasvergiftung zu und wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Bayreuth übernommen. Nach ersten Auskünften der Brandfahnder dürfte als Ursache für das Feuer ein technischer Defekt an einem Elektrogerät in Frage kommen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren