Bayreuth
Jubiläumsjahr

Großes Wagner-Angebot für junges Publikum

Im kommenden Jahr wird es einen Reigen von Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag von Richard Wagner geben - dabei sollen nicht nur langjährige Wagnerianer, sondern auch junge Menschen angesprochen werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Juli 2010 wurde im Rahmen der Bayreuther Festspiele der "Tannhäuser" in einer speziellen Kinder-Version aufgeführt. Archivfoto: dpa
Im Juli 2010 wurde im Rahmen der Bayreuther Festspiele der "Tannhäuser" in einer speziellen Kinder-Version aufgeführt. Archivfoto: dpa
Maria Saulich, Mitarbeiterin im Jubiläumsbüro, will dabei Schülerinnen und Schüler aller Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen sowie Gymnasien in Bayreuth und Umgebung ansprechen, ebenso wie junge Interessenten der Berufs-, Fach- und Musikschulen sowie Mitglieder kirchlicher und internationaler Jugendgemeinden.

So vielschichtig wie das Gesamtkunstwerk des Künstlers ist, so vielseitig sind die Herangehensweisen: Neben der Musik stehen Literatur, Schauspielerei und Bildmalerei im Fokus des Schülerprogramms, das in Form einer Broschüre an die Schulen in und um Bayreuth verteilt wird. Workshops, eigene Theaterstücke, Ausstellungen, besondere Stadtführungen mit und um Ri chard Wagner sowie verschiedene Schülerwettbewerbe gehören zur Konzeption.

Seit 2009 eigene Kinderoper


Dass sich die Werke von Ri chard Wagner durchaus für Kinder und Jugendliche eignen, stellt Katharina Wagner bereits seit 2009 unter Beweis. Seither wird sehr erfolgreich während der Festspielzeit unter dem Motto "Wagner für Kinder" eine eigens erstellte Fassung einer Richard Wagner-Komposition für Kinder gezeigt. Die für das kommende Jahr geplanten Schülerwettbewerbe werden vom Richard-Wagner-Museum in Kooperation mit der Stadt Bayreuth ausgerichtet.

Unter dem Motto "Da steckt Wagner drin!" können sich Schüler auf Spurensuche begeben und jede Schule ein Projekt einreichen. Denkbar sind Installationen, Filme, Websites, Theateraufführungen, Ausstellungen, Kunstaktionen und vieles mehr. Als Hauptpreis winkt ein Tagesausflug nach Leipzig auf den Spuren Richard Wagners. Infos gibt es bei Maria Saulich, Telefon 0921/251500.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren