Bayreuth

Gas- und Brandalarm fordert Wehr in Bayreuth

Am frühen Montagmorgen, gegen 5.40 Uhr, wurde die Feuerwehr Bayreuth zu einem Gasaustritt auf dem Gelände der Firma British American Tobacco in der Weiherstraße gerufen. Noch während des Einsatzes lief ein Brandmeldealarm aus dem Grunau Park Hotel in der Leitstelle ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gleich zwei Mal wurde in Bayreuth die Feuerwehr alarmiert.
Gleich zwei Mal wurde in Bayreuth die Feuerwehr alarmiert.
Alarmiert wurden die Abteilungen Ständige Wache, Innere Stadt und St. Georgen der Feuerwehr Bayreuth, sowie die Feuerwehreinsatzleitung. Bereits während der Anfahrt wurde den Kräften mitgeteilt, dass es sich bei dem Gas um Kohlendioxid (CO2) handelt, welches aus einer defekten Pumpe austritt. Da CO2 schwerer ist als Luft sammelte sich das Gas am Boden, sodass die zuerst eintreffenden Kräfte der Ständigen Wache Teile des Hofs in zirka zwei Meter hoch stehendem, dichtem Nebel vorfanden.

Unverzüglich ging ein Atemschutztrupp vor, um die Austrittsstelle zu lokalisieren und zu verschließen, was kurze Zeit später auch gelang. Nach knapp 15 Minuten konnte somit Entwarnung gegeben werden. Eine abschließende Kontrolle durch Firmenangehörige ließ auf keine weiteren Gefahren mehr schließen, sodass die Kräfte nach etwa einer halben Stunde abrücken konnten.

Insgesamt waren zirka 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bayreuth mit sechs Fahrzeugen im Einsatz. Der ebenfalls an die Einsatzstelle geeilte Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort, musste aber nicht tätig werden.

Noch in der Anfangsphase des Einsatzes in der Weiherstraße lief ein Automatischer Brandmeldealarm im Grunau Park Hotel in der Leitstelle auf. Da die sonst üblicherweise alarmierte Ständige Wache im Einsatz war, wurde für die Abteilungen Aichig, Löschzug Ost und Innere Stadt Alarm ausgelöst. Doch auch an dieser Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden, der Brandmelder hatte fälschlicherweise durch einen Backofen in der Bäckerei Alarm geschlagen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren