Bayreuth

Betrunkener beleidigt Polizisten in Bayreuther Innenstadt

Im Innenstadtbereich von Bayreuth wurden Polizeibeamte in den frühen Sonntagmorgenstunden Opfer von massiven Beleidigungen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wegen einer Streitigkeit zwischen zwei Männern musste die Polizei am frühen Sonntagmorgen, gegen 02.00 Uhr ausrücken. Im Innenstadtbereich kamen sich die beiden Männer verbal in die Haare. Der Streit konnte durch die eingesetzten Polizisten aber durch besonnenes Einschreiten schnell geklärt werden und die beiden Männer gingen getrennte Wege nach Hause.

Der Einsatz der Polizisten wurde hierbei aber von einem unbeteiligten 20-jährigen Bayreuther beobachtet. Dieser konnte wohl die Situation nicht richtig einschätzen und ging die Polizisten wegen ihres Einschreitens verbal an und beleidigte diese mehrfach mit unflätigen Ausdrücken. Der Grund für die Beleidigungen war schnell gefunden. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab bei dem 20-jährigen einen Wert von weit mehr als 2 Promille. Er hat nun mit einer Anzeige wegen Beamtenbeleidigung zu rechnen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren