Laden...
Bayreuth
Führerscheinentzug

Betrunken mit dem Auto auf Parkplatz überschlagen

Gleich mehrere Anrufe ging am Samstagmorgen bei der Polizei in Bayreuth ein. Angeblich sollte sich auf dem Parkplatz in der Caseselmannstraße ein Personenkraftwagen überschlagen haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Beim Eintreffen der Beamten wurde ein 25-jähriger Bayreuther angetroffen, der gerade einzelne Teile seines Fahrzeuges aufsammelte, die offenbar von seinem sichtlich beschädigten Auto stammten.

Die Ursache für den misslungenen Stunt fanden die Einsatzkräfte auch gleich heraus. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert in Höhe von 1,34 Promille. Der Alkohol dürfte wohl auch der Grund für das waghalsige Fahrmanöver, bei welchem lediglich das Auto des 25-Jährigen Schaden genommen hatte, gewesen sein.

Neben seinem total beschädigten Kraftfahrzeug verlor der junge Mann auch seinen Führerschein.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren