Gefrees
Unfall

Auto prallt gegen Bus: 12.000 Euro Schaden

Ein leicht verletzter Busfahrer und 12.000 Euro Blechschaden sind die Bilanz eines Unfalls auf schneeglatter Fahrbahn bei Gefrees (Kreis Bayreuth) am frühen Dienstagmorgen. Dabei ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr gerutscht und gegen einen Omnibus geprallt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Matthias Hoch
Symbolbild: Matthias Hoch
Ein 20-Jähriger aus Stammbach geriet am Dienstag Morgen gegen 6 Uhr auf der schneebedeckten Fahrbahn zwischen Streitau und Böseneck in einer Rechtskurve ins Rutschten und auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Omnibus ohne Fahrgäste, der von einem 67-Jährigen aus Gefrees gesteuert wurde.

Der Busfahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 12.000 Euro. Vermutlich hatte der Verursacher seine Geschwindigkeit nicht den Fahrbahnverhältnissen mit Schneeglätte angepasst. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren