Bayreuth
Bayreuth

16-Jähriger raucht Kräutermischung und irrt an Bushaltestelle herum

In Bayreuth musste ein 16 Jahre alter Bub wegen einer Kräutermischung ins Krankenhaus. Der Teenager befand sich am Mittwochnachmittag völlig verwirrt an einer Bushaltestelle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Der Polizei wurde gegen 12:15 Uhr mitgeteilt, dass der völlig verwirrte Jugendliche immer wieder an der Zentralen Omnibushaltestelle einschläft.

Der Rettungsdienst sowie eine Polizeistreife kümmerten sich um den Jugendlichen. Der Grund für seinen bedenklichen Zustand konnte noch vor Ort ermittelt werden. Der junge Mann hatte eine Kräutermischung geraucht. Der 16-Jährige wurde schließlich ins Krankenhaus eingeliefert.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren