Bamberg
Pause

Zwei Wochen keine Ausleihe

In der Stadtbücherei Bamberg im Deutschen Haus wird vom 23. September bis 7. Oktober der Fußboden saniert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der abgewetzte Fußboden muss saniert werden.  Foto: privat
Der abgewetzte Fußboden muss saniert werden. Foto: privat
Die Hauptstelle der Stadtbücherei Bamberg schließt vom 23. September bis 7. Oktober für zwei Wochen. Über zwei Millionen Besucher haben seit Eröffnung der neuen Büchereiräume im historischen Quartier die Einrichtung frequentiert. Das zeigt sich nicht nur in 14 Millionen Entleihungen, sondern das hinterlässt auch im Haus deutliche Spuren, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtbücherei. Buchstäblich auf dem blanken Holz ist der Fußboden an vielen Stellen angekommen. Er muss deshalb saniert werden.

Die Hauptstelle der Stadtbücherei schließt deshalb zwei Wochen das Deutsche Haus, aber sie lässt ihre Kunden nicht ohne Bücher und Medien. Ab sofort sind die Ausleihkontingente über die Schließzeit hinaus stark erhöht worden. Pro Leseausweis können derzeit 60 Medien gleichzeitig entliehen werden.

Besonders hoffen die Mitarbeiter auf möglichst zahlreiche Ausleihen von Romanen und Sachbüchern, denn die Treppe und der erste Stock des Deutschen Hauses stehen besonders im Fokus der Sanierung. "Was bei unseren Lesern zu Hause liegt, das brauchen wir nicht um- und aufzuräumen" meint Büchereileiterin Christiane Weiß. Daneben wurden die Ausleihkontingente für DVDs, Nintendos, Hörbücher, Kinder-CDs und Gesellschaftsspiele mehr als verdoppelt.

Die drei Bücherei-Zweigstellen sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Gleiches gilt für die virtuellen Angebote der Stadtbücherei; die Ausleihe von elektronischen Medien über das Portal Franken-Onleihe und der Onlinekatalog sind durchgehend erreichbar.

Über die Homepage www.stadtbuecherei-bamberg.de und Facebook bleibt jeder Interessierte über den Stand der Dinge informiert. Allerdings ist die Rückgabe von Hauptstellenmedien während der Schließzeit weder über den Rückgabekasten noch über die Zweigstellen möglich.

Die Mitarbeiter der Hauptstelle sind während der gesamten Schließzeit für Rückfragen telefonisch unter Tel. 0951/98119-0 oder per Email unter info@stadtbuecherei-bamberg.de erreichbar.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren