Nürnberg
Wetter

Wetter in Franken: windig mit Schneeschauern am Freitag

Das nasskalte Wetter mit stürmischen Böen bleibt uns erhalten. Am Freitag kann auch Schnee fallen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Deli07 via inFrankenPix
Foto: Deli07 via inFrankenPix
Das Wetter in Franken bleibt ungemütlich: Laut dem Wetterexperten Stefan Ochs bringt feuchtkalte Luft vom nördlichen Atlantik nasskaltes Wetter mit zahlreichen Schnee-, Regen- und Graupelschauern. Zwischendurch scheint auch mal die Sonne. Die Temperaturen liegen im Tal bei +3 Grad am Tag und zwischen +1 und +2 Grad in der Nacht.

Oberhalb von 400 m kann sich vor allem in der Nacht zum Donnerstag vorübergehend mal eine dünne Schneedecke ausbilden. Für den Freitagmorgen werden etwas stärkere Schneeschauer erwartet - bis zu zwei Zentimeter Neuschnee sind möglich. Dies könnte zu Behinderungen im Berufsverkehr auch in tiefen Lagen führen.

Der Westwind bringt am Mittwoch vereinzelte Sturmböen (Windstärke 8) und am Donnerstag immer noch starken Wind (Windstärke 6).

Am Freitag soll es vereinzelt heiterer werden bei maximal +6 Grad. Leichte Schauer können dennoch auftreten. Der schwache bis mäßige Wind dreht im Laufe des Tages von Südwest auf Süd bis Südost.

Am Samstag und Sonntag ziehen atlantische Tiefs unter Abschwächung direkt zu uns nach Mitteleuropa herein. Für Details ist es zu früh: Regen, nasser Schnee, stürmische Windböen sind aber weiter möglich.

Zu Beginn der nächsten Woche fließt zumindest vorübergehend kältere Luft aus Nordeuropa zu uns. Ob damit eine winterliche Witterungsperiode beginnt, steht noch in den Sternen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren