Veranstaltung ?  ?Bamberg

Wenn zwei feiern, freut sich die Stadt

Bürgerverein Bamberg Ost und Mütterzentrum Känguruh feiern gemeinsam den Tag der Begegnung als Sommerfest für Bamberg Ost
Artikel drucken Artikel einbetten
V.li.: Walter Achtziger, Gaby Seidl, Jochen Kellner, Heinz Kuntke und Rainer Pfaff  Foto: Rainer Pfaff
V.li.: Walter Achtziger, Gaby Seidl, Jochen Kellner, Heinz Kuntke und Rainer Pfaff Foto: Rainer Pfaff
+1 Bild
Bürgerverein Bamberg Ost und Mütterzentrum Känguruh feiern gemeinsam den Tag der Begegnung als Sommerfest für Bamberg Ost
Dieses Jahr gibt es im Bamberger Osten eine Prämiere, die sich sehen lassen kann: Der Bürgerverein Bamberg Ost und das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh haben sich zusammen getan und feiern am 14. Juli von 15 bis 20 Uhr auf dem Troppauplatz den Tag der Begegnung als Sommerfest für den ganzen Stadtteil.


Das Programm begeistert jung und alt

Wie schon in den Vorjahren wird es auch dieses Jahr wieder Darbietungen vom zeitgleich stattfindenden "Bamberg zaubert" geben, die genauen Details werden noch bekannt gegeben.
Darüber hinaus steht eine Hüpfburg vom KJR für die jüngeren Besucherinnen und Besucher zur Verfügung, die auch sonst voll auf ihre Kosten kommen werden: Es gibt einen Kinderflohmarkt, ein Lesezelt der Lesefreunde und eine Mitmachpflanzaktion von der essbaren Stadt und dem Männerschuppen. Aber auch die Erwachsenen werden nicht vergessen. Bäckerei Loskarn bietet seine frischen Backwaren - unter anderem die beliebten Schnäggla, aber auch seine kalten und warmen Mittagsgerichte und Snacks. Auch bei Eisdiele Bellini, Geigenberger, der Bierlöschzug vom Weyermann versorgen die Gäste mit Steaks, Bratwürsten und orientalischen Spezialitäten. Dazu gibt es richtig was auf die Ohren! Die Percussioncombo der OBA der Lebenshilfe, "Hörsturz" wird gewaltig einheizen und sich dabei von der OBA-Tanzgruppe unterstützen lassen. Das zieht alle auf die Tanzfläche! Besonders freut die Veranstaltenden aber, dass diesmal das DG das Programm mitgestaltet. Das P-Seminar für die Organisation und Durchführung von Sportveranstaltungen beteiligt sich mit einem selbstausgearbeiteten und - gestalteten Sportprogramm, das auf jeden Fall für alle was Geeignetes dabei haben wird! Und mittlerweile schon traditionell wird unser dritter Bürgermeister Wolfgang Metzner als Kind des Bamberger Ostens auf seine unnachahmliche Art und mit viel Witz und Charme durch das vielfältige Programm führen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.