Pommersfelden

Überholmanöver im Kreis Bamberg endet tragisch: Motorradfahrer (39) bei Kollision schwer verletzt

Als ein Motorradfahrer bei Pommersfelden im Landkreis Bamberg ein abbiegendes Fahrzeug überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Der 39-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Als ein Motorradfahrer bei Pommersfelden im Landkreis Bamberg ein abbiegendes Fahrzeug überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Als ein Motorradfahrer bei Pommersfelden im Landkreis Bamberg ein abbiegendes Fahrzeug überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Auf der Kreisstraße BA 22 bei Pommersfelden im Landkreis Bamberg kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge zusammenstießen. Ein 39-Jähriger wurde dabei schwer verletzt. Auch am Mittwochabend hat sich auf der A73 im Landkreis Bamberg ein Unfall ereignet, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Bamberg-Land wollte ein 48-jähriger Autofahrer gerade auf der BA 22 nach links abbiegen, als ein hinter ihm fahrender Motorradfahrer zum Überholen ansetzte und in das Fahrzeug krachte. Der 39-Jährige erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen und musste ins Bamberger Klinikum gebracht werden.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Bamberg: Rauswurf vom Bamberger Weihnachtsmarkt - "Finanzielle Katastrophe" für Händler

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 16.000 Euro.

 

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.