Scheßlitz
Verkehrsunfall

Schwerer Unfall im Kreis Bamberg: Fußgänger beim Überqueren der Hauptstraße überfahren

Beim Überqueren der Hauptstraße wurde in Scheßlitz im Kreis Bamberg ein Fußgänger von einem Auto erfasst. Der Mann wurde schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 83-Jähriger wurde am Samstag auf der Hauptstraße in Scheßlitz von einem Auto überfahren und schwer verletzt. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Ein 83-Jähriger wurde am Samstag auf der Hauptstraße in Scheßlitz von einem Auto überfahren und schwer verletzt. Symbolfoto: Ronald Rinklef

Am Samstag gegen 17.30 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Scheßlitz (Kreis Bamberg) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 83-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Der Rentner überquerte die Hauptstraße und wurde dabei von einem 20-jährigen Pkw-Fahrer erfasst.

Der Fußgänger zog sich durch den Aufprall schwere Verletzungen zu und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Mit der genauen Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger beauftragt.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.