Pettstadt
Blaulicht-Meldung

Entgegenkommendes Auto übersehen - drei Verletze bei Unfall im Kreis Bamberg

Beim Abbiegen übersehen: Im Landkreis Bamberg ist ein Unfall mit drei Verletzten passiert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen mittelschwer und zwei leicht Verletzte hatte ein Unfall bei Pettstadt im Landkreis Bamberg zur Folge. Symbolfoto: NettoFigueiredo/pixabay.com
Einen mittelschwer und zwei leicht Verletzte hatte ein Unfall bei Pettstadt im Landkreis Bamberg zur Folge. Symbolfoto: NettoFigueiredo/pixabay.com

Am Samstagnachmittag befuhr der 74-jährige Fahrer eines Mercedes die Kreisstraße 21 von Pettstadt im Kreis Bamberg kommend und wollte die Kreuzung zur Kreisstraße 29 geradeaus in Richtung Neuhaus passieren. Dabei übersah er einen aus Bamberg kommenden Seat, welcher mit drei Personen besetzt war, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Durch den Verkehrsunfall erlitt der 38-jährige Fahrer des Seat mittelschwere, die beiden weiteren Insassen leichtere Verletzungen. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt etwa 20 000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Pettstadt war zur Verkehrsregelung und zur Reinigung der Fahrbahn im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren: Jugendliche brechen Automaten bei Bamberg auf - Kinder bringen Polizei auf ihre Spur

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.