Laden...
Memmelsdorf
Unfall

Kreis Bamberg: Autofahrerin rammt Ampel und anderes Auto - zwei Verletzte

In Oberfranken ist am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Autofahrerin ist über eine Verkehrsinsel gefahren, rammte einen Ampel und einen Mast und geriet in den Gegenverkehr, wo es nochmal krachte. Die Bilanz: Zwei Verletzte, einer davon mittelschwer.
Artikel drucken Artikel einbetten

Schwerer Unfall im Kreis Bamberg: Zwei verletzte Autofahrer hat ein Unfall am Dienstagnachmittag (24. September 2019) auf der Staatsstraße 2190 bei Memmelsdorf-Lichteneiche gefordert. Wie die Polizei Bamberg-Land auf Nachfrage von inFranken.de erklärte, sei eine 59-jährige Autofahrerin gegen 13.30 Uhr zwischen der Autobahnauffahrt und Lichteneiche aus noch ungeklärter Ursache auf eine zu einem Fußgängerüberweg gehörige Verkehrsinsel aufgefahren.

Unfall bei Lichteneiche: 59-jährige Autofahrerin fährt über Verkehrsinsel und in anderes Auto

Dort rammte das Auto zunächst eine Ampelanlage und einen Laternenmast, dann geriet sie in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto eines 61-Jährigen. Fußgänger wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Unfallverursacherin kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus, der andere Autofahrer wurde leicht verletzt.

 

Die Feuerwehr Memmelsdorf war im Einsatz, die Straße musste für kurze Zeit in beide Richtungen gesperrt werden.

 

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.