Bamberg
Unfall

Bremsendes Fahrzeug übersehen: Fünf Menschen bei Unfall in Bamberg verletzt

In Bamberg kam es am Montagnachmittag, 13. August, zu einem Verkehrsunfall, bei dem fünf Menschen leicht verletzt wurden. Außerdem entstand ein erheblicher Sachschaden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Verkehrsunfall in Bamberg sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Symbolfoto: Christopher Schulz
Bei einem Verkehrsunfall in Bamberg sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Symbolfoto: Christopher Schulz
Die Polizei wurde am Montagmittag, gegen 14.15 Uhr, über einen Verkehrsunfall verständigt, der sich an der Einmündung Münchner Ring / Babenbergerring ereignet hatte. Hier übersah der Fahrer eines Renaults, dass eine vor ihm fahrende Autofahrerin ihr Fahrzeug wegen einer auf Rotlicht umschaltenden Ampel abbremste.


Fünf Menschen leicht verletzt

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand an diesen Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Außerdem wurden fünf Personen leicht verletzt und mussten im Krankenhaus ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Bamberg: Betrunkener Radfahrer nach Zusammenstoß schwer verletzt
Zeugen, die den Unfall beobachtet und nähere Angaben über die Ampelschaltung machen können, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.



Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.