Laden...
Bamberg
Flucht von Unfallstelle

Bamberg: Unfall mit getuntem Auto - Fahrradfahrerin bewusstlos

In Bamberg wurde eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. Der beteiligte Autofahrer flüchtete - mit einem auffälligen Wagen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Toter Winkel
In Bamberg wurde eine Frau bei einem Fahrradunfall schwer verletzt. Symbolfoto: Adobe Stock

In Bamberg ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Am Samstagabend (16. Mai 2020) wurde dabei eine Fahrradfahrerin lebensgefährlich verletzt. 

Die Dame war gegen 21 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg in der Kapuzinerstraße (Bamberger Innenstadt) unterwegs. Dabei wurde sie von einem Auto touchiert. Die 34-Jährige stürzte und verlor das Bewusstsein. Laut Angaben der Polizei hielt der Autofahrer kurz am Unfallort an und gab anschließend Gas. 

Unfall in Bamberg: Autofahrer flüchtet

Passanten leisteten umgehend erste Hilfe. Später wurde die Frau vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Mittlerweile besteht keine Lebensgefahr mehr.

Bei dem beteiligten Auto handelt es sich laut Informationen der Polizei um einen getunten Wagen der tiefergelegt ist, ein schwarzes "Stufenheck" und getönte Scheiben hat.

Die Beamten bitten Zeugen, die etwas zum Unfall sagen können, sich telefonisch zu melden: Die Polizei ist unter 0951/9129210 erreichbar.