Bamberg
Fahrerflucht

Autofahrerin fährt Radfahrer am Berliner Ring um und lässt ihn verletzt liegen - Zeugen gesucht

Ein verletzter Fahrradfahrer ist das Ergebnis eines Unfalls am Berliner Ring in Bamberg. Aber anstatt dem Mann zu helfen, beging die Autofahrerin Unfallflucht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Bamberg wurde ein Fahrradfahrer von einer Autofahrerin angefahren. Dabei riss sich der Mann einen Muskel. Anstatt zu helfen, vor die Frau einfach weiter. Jetzt sucht die Polizei die Flüchtige. Symbolbild: AndersAndersen/pixabay.com
In Bamberg wurde ein Fahrradfahrer von einer Autofahrerin angefahren. Dabei riss sich der Mann einen Muskel. Anstatt zu helfen, vor die Frau einfach weiter. Jetzt sucht die Polizei die Flüchtige. Symbolbild: AndersAndersen/pixabay.com

Dreiste Aktion am Berliner Ring in Bamberg: Bereits am 11. Juli 2019 um 18 Uhr hat eine unbekannte Fahrerin eines braunen Opels am Berliner Ring einen Fahrradfahrer beim Überqueren des Fahrradüberweges Am Börstig angefahren und ist geflüchtet. Jetzt sucht die Polizei Bamberg mit einer Pressemitteilung nach Zeugen.

Erst im Mai wurde ein Fahrradfahrer am Berliner Ring frontal erfasst und schwer verletzt.

Radfahrer bleibt verletzt liegen

Die Autofahrerin ließ den verletzen Fahrradfahrer einfach liegen. Er erlitt einen Muselriss und Prellungen. Zudem entstand am Rad ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Wer etwas beobachten konnte, soll sich bei der Polizei melden. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0951 9129-210 zu melden.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.