Am Donnerstagmittag hat ein Autofahrer in Bamberg einen Schüler auf dem Fahrrad übersehen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Zwölfjährige in der Folge des Unfalls verletzt.

An der Starkenfeldstraße wollte der zwölfjährige Schüler die Kreuzung mit seinem Fahrrad überqueren. Dabei übersah ihn ein abbiegender Autofahrer. Nach Angaben des Jungen, zeigte die Ampel beim Überqueren "grün". Doch das muss jetzt noch überprüft werden.

Der Autofahrer erfasst den Jungen, wodurch dieser zu Boden stürzte. Der Schüler erlitt in der Folge Schürfwunden an Knie und Ellenbogen. Zudem wurde der Lenker seines Fahrrads verkratzt.

Kreis Forchheim: Auto kracht in zwei Radfahrer - Mann in Lebensgefahr, Frau schwer verletzt